Sie spielen mit der Intensität einer Band und den Klangfarben eines Orchesters – und sprengen dabei mühelos die Fesseln eines Gitarrenduos. Bereits mit ihrem 2005 erschienenen Album „OFFROAD“ gelang es HANDS ON STRINGS Publikum und Kritiker gleichermaßen zu begeistern und sich auf Anhieb einen führenden Platz in der internationalen Gitarrenszene zu erspielen. Es folgten viele Einladungen zu Festivals von den USA bis zu europäischen Metropolen von Rom bis Hamburg. Ihre Musik ist eine fesselnde Mischung aus Konzertmusik, Worldmusic und Jazz – oft atemberaubend virtuos, immer erfrischend neu und eigenständig. Und die beiden Musiker zelebrieren diese Stücke mit einer Spielfreude, die das Publikum sofort mitreißt.

Stephan Bormann gilt als einer der vielseitigsten deutschen Gitarristen. Er ist nicht nur erfolgreicher Musiker (u.a. mit seiner Band OPEN RANGE und Volker Schlott oder im Konzert mit Jazzstars wie Nils Landgren) sondern auch Komponist mit Veröffentlichungen im AMA – Verlag. Als Gitarrist von CRISTIN CLAAS ist er Sony Classical Recording Artist. Stephan ist Professor für Gitarre Jazz/Rock/Pop und leitet eine Hauptfachklasse an der Hochschule für Musik in Dresden und Workshops in verschiedenen Städten Deutschlands und der USA.

Thomas Fellow erhielt als Konzertgitarrist mehrfach Preise bei internationalen Wettbewerben und bereiste die Welt von Indien über die USA bis nach Brasilien. Er beendete seine „klassische“ Laufbahn mit einem Konzert in der Berliner Philharmonie. Sein Duo FRIEND `N FELLOW mit der Sängerin Constanze Friendgilt nach weit über 1000 Konzerten inzwischen als das erfolgreichste Projekt dieser Art in Europa. Thomas Fellow ist Professor für „Akustische Gitarre“ an der Musikhochschule Dresden, Initiator des EUROPEAN GUITAR AWARD und Autor einer wegweisenden Schule für die Gitarre als Begleitinstrument (SCHOTTMUSIC).

Website:

www.handsonstrings.com/